Texte

 

 

2012 erschienen zwei Texte in vorliegender Publikation:
Erleuchtung
Phämomen und Mythos, silentpress, Berlin 2012

Zum Kongress "Vertiefung und Lehre" (31.8.-2.9. Berlin) des Forum-Erleuchtung
erschien das 704-Seiten umfassende Buch mit über 40 Beiträgen zum Preis von 25€.
Erhältlich direkt im
MARIPOSA, beim Forum und im Buchhandel:
www.forum-erleuchtung.de

Oh Guru, No Guru das Ende der Ego-Zentrik! (von Mari Stephani)        >>pdf-download hier
Die Sitzhöcker der Erleuchtung (von Ilan und Mari Stephani)                   >>pdf-download hier
Die Texte sind hier zur Online-Lektüre und zum kostenfreien download veröffentlicht.*)

*

2014 erschien ein Text in vorliegender Publikation:
Leben im nondualen Bewusstsein

Tao.de - J. Kamphausen Mediengruppe, Bielefeld

Herausgegeben von Aktu anlässlich des 2. Internationalen Satsang Festival Wien 2014
mit Beiträgen von Aktu, Edgar OWK Hofer, Saajid, Mari, Maria Anna Groß, Gaia,
Nabala, Uwe Lilienthal - 176 Seiten

Erhältlich direkt im MARIPOSA (9€) und im Buchhandel (14,99€)

Der Text: Du kannst die Sonne nicht mit Lehm beschmieren - (Er)Leben (von Mari Stephani)
ist speziell für dieses Buch geschrieben und liegt daher nur in dieser Print-Fassung vor.

*

Der Text TigerWork beschreibt die Grundlagen zum gleichnamigen Seminar TigerWork das eines unserer neuen Module zur Eroberung von Radikaler Lebendigkeit darstellt – speziell dem Themenkreis Grenze, Verteidigung, Aggression und Wut gewidmet, der noch immer eines unserer tiefen gesellschaftlichen, sozialen und spirituellen Tabus darstellt.

 TigerWork (von Mari Stephani)  >> pdf.download hier

 

*) Die Texte werden orientiert an open source digital veröffentlicht: Sie können also frei verbreitet, kopiert und zitiert werden, bitte unter der Voraussetzung, dass stets die Quelle angegeben wird und zugänglich bleibt, also Website und Autor: mari stephani  / mariposa.vc, möglichst mit Verlinkung. Es sind damit keine Zahlungsverpflichtungen gegen einen Lizenzgeber verbunden. (Das ist keine Druckfreigabe). Spenden sind willkommen. Kontakt: mari@mariposa.vc.